Iko Schaumbjörk inside Art Cologne

Der großartige Kalker Multi-Künstler Hartmut „Ernesto“ Ernst hat es wieder getan – und einen radikalen Kunstfilm (Kamera, Text, Musik, Montage) veröffentlicht. Bescheiden wie er ist, formulierte er es jedoch so:

„(…) am letzten Wochenende hatte ich die Ehre, die Kalker Kunstikone Iko Schaumbjörk auf der Art Cologne zu begleiten. Das neunminütige Dokument zu diesem Event findet ihr hier:“

 

Chapeau, Ernesto! Oder mit Deinen Worten gesprochen:

Kunst wird erst zur Kunst, wenn man sie macht.

Ich freue mich schon auf das nächste Happening: „Iko Schaumbjörk erklärt dem lebenden Museumswärter dessen Job.“ (CAF Heller).

Wer ist stolz wie Bolle?

Der Praktikant

 

3 Comments

  1. schomb@ sagt:

    Und nie vergessen!

    „Nachdenken allein reicht nicht. Machen zählt.“

  2. […] Regie-Ikone Ernesto durch ein investigatives Verhör an der Obstheke herausfand, dass der Umbau des REWE-Centers in […]

  3. […] hat die Kundgebung und den letzten Tag des EDEKAS in einem seiner bekannt guten Videos dokumentiert: ####/update […]

Leave a Reply