Kalk: Kunst in Kalk (KiK II)

Nach meiner Lobeshymne auf Kalk merkte der Urheber des Monstermann-Videos an, dass es doch sinnhafter sei – und auch Kalks Anspruch auf Kultur deutlicher unterstreiche – dieses Video zu verlinken. Im September 2007 verwertete er, spontan & ohne Manuskript den Kommentar sprechend und die Musik einspielend, einen Veedelsspaziergang. Die Redakteure von „1.000 Meisterwerke“ wären vor Begeisterung in Tränen der tief empfundenen Freude ausgebrochen, hätten sie Ernesto zu einem der ihren zählen dürfen.

Und wer kommt dem Wunsch von null natürlich sehr gerne nach?

Der Praktikant

6 Comments

  1. schomb@ sagt:

    Eigenlich wäre ja „KKI“ treffender als „KiK“ II.

    Grüsse aus Korinth, schomb@

  2. […] Platz draußen im Freien bekamen, so ist das ein gutes Zeichen fürs Veedel. Ach, nicht nur für Kalk, was soll die Bescheidenheit: Das ist für ganz Köln sehr […]

  3. […] der Entstehung, Bilder geschossen, damit er sich später besser an das Rezept für die Bohnensuppe Kalkoise erinnern […]

  4. […] vielen Monaten mal recht unmotiviert zwei kurze Videos für YouTube gedreht. Und im Gegensatz zu Ernesto, dem Kenner, Könner, Connaisseur, vertritt er die Meinung, dass Kunst vom Denken kommt und nicht […]

  5. […] Kalker Multi-Künstler Hartmut “Ernesto” Ernst hat es wieder getan – und einen großen Kunstfilm (Kamera, Text, Musik, Montage) veröffentlicht. Bescheiden wie er ist, formulierte er es jedoch […]

  6. […] Kalker Multi-Künstler Hartmut “Ernesto” Ernst hat es wieder getan – und einen radikalen Kunstfilm (Kamera, Text, Musik, Montage) veröffentlicht. Bescheiden wie er ist, formulierte er es jedoch […]

Leave a Reply