Kalker Tagebuch (19)

16.06.2012:

Das Ende nach 83 Jahren! Der Kalker Kaufhof hat für immer geschlossen. Ich wohne erst seit einigen Jahren in Kalk und finde es dennoch sehr, sehr traurig. Gar nicht auszudenken, wie es den eingeborenen Kalkerinnen & Kalkern geht, die mit ihm groß wurden. Vermutlich löst dies bei ihnen die gleichen Emotionen aus, wie mein Trauma, als der Puppenkönig auf der Hindenburgstraße in Mönchengladbach für immer schloss:

Ein Lebensabschnitt ist unwiederbringbar verloren.

Wenn Ihr wissen wollt, wie’s weitergeht, lest in den kommenden Tagen [hier] weiter…

Leave a Reply