Kalker Tagebuch (3)

03.05.2007:

Ein Arbeitskollege reagiert verschreckt, als ich mitteile, dass ich in Kalk  wohne. “Jaja, da gibt es auch immer ein ‚Kalker Gedeck!‘“ Ich habe keine Ahnung was er meint. Er klärt mich  auf. Für jemanden der aus Mülheim kommt, bedient er aber viele Vorurteile.

04.05.2007:

Liebes Tagebuch, heute wendete ich mein neues Lernwissen an. Rein in die „Kulisse“, an den Tresen, und ich sagte:

„Ich hätte gerne ein Kalker Gedeck!“

„Wattissen‘ ’n Kalker Gedeck, Jong?“

„Na’n Kölsch und einen in die Fresse!“

Dann haben wir sehr gelacht. Ich über meinen Witz. Er über mich.

Wenn Ihr wissen wollt, wie’s weitergeht, lest in den kommenden Wochen [hier] weiter…

Diesen Beitrag teilen

Leave a Reply