Ist es Kunst oder ein Protest gegen Plastikbesteck?!

Gestern auf dem Weg zum grandiosen kantonesischen Restaurant „Shanghai Küche entdeckten wir auf dem Platz am Hohenzollernring – schräg gegenüber von Vostells „Ruhender Verkehr“ – folgende Anordnung von Plastikgabeln.

Es sieht nicht so aus wie ein lustiges Jungesellenabschieds-Spiel oder gedankenlos weggeworfenes Einwegbesteck. Deshalb bleibt die zentrale Frage:

Ist es Kunst oder ein Protest gegen Plastikbesteck?!

Was glaubt Ihr?

Diesen Beitrag teilen

One Comment

Leave a Reply